Urheberrecht

Alle auf den Internetseiten von Argeta veröffentlichten Inhalte sind Eigentum des Unternehmens Droga Kolinska d.d. und im gesetzlich zulässigen Rahmen Gegenstand des Urheberrechts oder anderer Formen des Schutzes von intellektuellem Eigentum.

Die auf diesen Internetseiten veröffentlichten Inhalte (Texte, Bilder, Logos etc.) dienen ausschließlich der nicht-kommerziellen Nutzung und dürfen ohne die ausdrückliche Genehmigung des Unternehmens Droga Kolinska d.d. weder verändert, kopiert, vervielfältigt, wiederveröffentlicht, postalisch versendet noch anderweitig zu kommerziellen Zwecken verbreitet werden.

Auch alle Reproduktionen oder Exemplare von Inhalten dieser Internetseiten müssen vollständig angegebene Kennzeichnungen von Urheberrechten und anderen Mitteilungen über die Rechte intellektuellen Eigentums oder Mitteilungen über andere Rechte aufweisen (Zeichen © 2015 Droga Kolinska, d.d. Alle Rechte vorbehalten. Droga Kolinska ist Teil der Atlantic Grupa).

Warenzeichen und Dienstleistungsmarken, die auf diesen Seiten erscheinen, sind registrierte Warenzeichen, deren Eigentümer oder Lizenznehmer Droga Kolinska d.d. (nachfolgend auch Unternehmen) oder seine verbundenen Unternehmen sind. Die Verwendung dieser Marken ist ausdrücklich verboten, mit Ausnahme in diesem Wortlaut definierter Fälle.

Datenschutzbestimmungen

Atlantic Grupa d.d. (nachfolgend: Gesellschaft) ist ein Teil des Geschäftssystems der Atlantic Grupa, in dessen Rahmen hohe Standards der Geschäftsführung und einer transparenten Geschäftsabwicklung aufgestellt wurden und angewandt werden, unter denen man ein verantwortliches, gesetzeskonformes und ethisch begründetes Verhalten aller Rechtssubjekte der Atlantic Grupa versteht, einschließlich der Einhaltung des Schutzes der Privatsphäre und des Schutzes personenbezogener Daten.

Unter Einhaltung der genannten Standards erhebt und verarbeitet die Gesellschaft als Auftragsverarbeiter im Rahmen des Geschäftssystems der Atlantic Grupa personenbezogene Daten gesetzeskonform, fair und transparent nach den geltenden Vorschriften, wobei entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen im Sinne des Schutzes personenbezogener Daten vor unbefugtem Zugang und Missbrauch durchgeführt werden.

Die Gesellschaft ist sich dessen bewusst, dass der Schutz personenbezogener Daten sowohl für ihre Nutzer als auch für andere Einzelpersonen wichtig ist. Deshalb möchten wir Ihnen veranschaulichen, welche personenbezogenen Daten von uns erhoben werden, wie wir diese verwalten und wie wir ihren Schutz gewährleisten.

Zwecke, Umfang und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten werden zu besonderen, ausdrücklichen und gesetzeskonformen Zwecken und im notwendigen Umfang erhoben sowie auf eine diesen Zwecken entsprechende Art und Weise verarbeitet.

Die Gesellschaft wird personenbezogene Daten nur in solchen Fällen erheben und verarbeiten, in denen dies durch Vorschriften gedeckt ist:

  • die Verarbeitung muss wegen der Einhaltung von Rechtspflichten durchgeführt werden;
  • der Betroffene hat seine Einwilligung für die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gegeben;
  • die Verarbeitung ist für die Erfüllung des Vertrages notwendig, in dem der Betroffene Partei ist, oder um bestimmte Handlungen auf Antrag des Betroffenen vor Abschluss eines Vertrages vorzunehmen;
  • die Verarbeitung ist notwendig, um die Lebenswichtigen Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
  • die Verarbeitung ist für die legitimen Interessen der Gesellschaft oder verbundener Unternehmen notwendig.

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Sie unmittelbar oder mittelbar identifizieren. Dazu zählen z. B. Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre IP-Adresse und Ihre Postanschrift.

Die Gesellschaft erhebt Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie sie ausdrücklich vorgelegt haben (z. B. Anfrage bezüglich eines bestimmten Produktes oder einer Dienstleistung, Vertragsabschluss oder Beantragung bestimmter Handlungen vor Vertragsabschluss, Aufnahme in Loyalitätsprogramme, Anmeldung für den Newsletter, Teilnahme an Umfragen, Wettbewerben und Gewinnspielen, Bestellung von Proben oder Broschüren, Spendenanfragen sowie Einholung von Auskünften, Vorlage eines Lebenslaufs oder eines offenen Angebots oder Bewerbungen auf offene Stellen sowie Beschäftigung in unserer Gesellschaft etc.).

Ihre personenbezogenen Daten werden in dem inhaltlichen und zeitlichen Umfang erhoben, gespeichert, verwendet oder übertragen, der in einem bestimmten Fall erforderlich ist, z. B. um Ihre Fragen zu beantworten, Ihre Anforderungen zu erfüllen, Sie über unsere Produkte, die Ergebnisse eines Wettbewerbs oder eines Gewinnspiels zu informieren, die Vertragspflichten zu erfüllen, unbedingt notwendige Handlungen vor dem Vertragsabschluss vorzunehmen oder um unseren weiteren gesetzlichen oder rechtlichen Pflichten nachzukommen. Aus diesen Gründen muss die Gesellschaft die personenbezogenen Daten gelegentlich an andere Unternehmen innerhalb der Atlantic Grupa sowie verbundene Unternehmen oder externe Dienstleistungserbringer zur weiteren Verarbeitung weiterleiten. Die Dienstleistungserbringer können beispielsweise im Zusammenhang von Call-Center-Dienstleistungen, Versendung von Waren, Verteilung von Werbematerial oder für die Veranstaltung und Durchführung von Gewinnspielen eingesetzt werden. Die Gesellschaft fordert von diesen Beteiligten die Annahme der geltenden Rechtsvorschriften, die Einhaltung ihrer Anweisungen sowie die Konformität mit den betriebsinternen Regeln zum Schutz personenbezogener Daten und den Ansprüchen auf Anwendung entsprechender organisatorischer und technischer Schutzmaßnahmen. Aus diesen Gründen werden wir Ihre personenbezogenen Daten gelegentlich auch an andere EU-Länder oder Länder außerhalb der EU übertragen müssen, wobei die Gesellschaft gewährleistet, dass solche Übertragungen in allem gesetzeskonform und unter Anwendung aller verfügbaren und angemessenen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten erfolgen.

Die Gesellschaft versichert, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht verkauft, verliehen oder in sonstiger Weise an Dritte weitergegeben werden, wenn dies nicht dem Zweck entspricht, zu dem Sie sie übermittelt haben. Die Gesellschaft versichert überdies, dass Ihre Daten an keinen unbefugten Empfänger weitergeleitet werden.

Es kann vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an die zuständige Behörde weiterleiten müssen, soweit dies durch das Gesetz oder ein anderes verbindliches Regelwerk angeordnet wird.

Die erhobenen Daten werden so lange gespeichert, wie es für den Erhebungszweck notwendig ist, bzw. bis zu der in den geltenden Vorschriften festgelegten Frist.

Verwendung personenbezogener Daten zu Werbe- und Marketingzwecken

Werden Ihre personenbezogenen Daten zu Werbe- und Marketingzwecken nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften auf dem Gebiet des Schutzes personenbezogener Daten verwendet, so werden Ihre Daten zu diesen Zwecken gespeichert und verwendet, z. B. zur Versendung von Newslettern, Produktproben, Aufforderung zur Teilnahme an Wettbewerben und Gewinnspielen, per E-Mail oder Post oder über einen anderen Kommunikationskanal, den Sie akzeptiert haben.

Werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Versendung von individuellem, (an Sie) angepasstem Werbematerial durch Erstellung und Verwaltung eines Nutzerprofils verwendet, so werden Sie darüber im Vorfeld, also vor der Versendung solchen Werbematerials informiert. In jedem Fall werden Sie von uns vor einer solchen Verarbeitung personenbezogener Daten um eine separate, ausdrückliche und informierte Einwilligung ersucht.

Ihre Daten werden wir je nach Bedarf bei der Auswertung und Verbesserung der Effizienz von Internetdienstleistungen, Anzeigen, Marketing, Marktforschung und Verkaufsanstrengungen, durch Umfragen oder andere Befragungen verwenden oder auf eine Art und Weise, die sicherstellen wird, dass Ihre personenbezogenen Daten anonymisiert werden bzw. dass sie in keinen Zusammenhang mit der betroffenen Person gebracht werden können.

Geltendmachung der Rechte des Betroffenen

Sie können jederzeit Informationen über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten anfordern, oder deren Berichtigung anfordern. Ebenso können Sie die Beendigung der Verwendung oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder den Widerruf der Einwilligung zu allen oder zu bestimmten Zwecken (es sei denn, dies ist nicht möglich, z. B. wenn es sich um Datenverarbeitung zu statistischen Zwecken handelt, wenn die personenbezogenen Daten keine Identifikation ermöglichen) bzw. die Übertragung von Daten an einen anderen Auftragsverarbeiter unter den gesetzlichen Bedingungen anfordern oder die Abmeldung von unserem Informations- und Werbematerial durchführen.

Ebenso können Sie Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten in Situationen einlegen, die auf der Existenz unseres legitimen Interesses beruhen, insbesondere dann, wenn sie von uns für Zwecke des Direktmarketings verwendet werden.

Wir werden unsererseits im höchstmöglichen und sinnvollen Maße berücksichtigen, dass die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, korrekt erfasst werden. Dennoch sind Sie auch selbst für die Richtigkeit dieser Daten verantwortlich, weshalb wir Sie bitten, sie regelmäßig und rechtzeitig zu aktualisieren bzw. uns einen Antrag auf Änderung oder Berichtigung zukommen zu lassen.

Zur Durchsetzung Ihrer Rechte und Pflichten hinsichtlich der Verwendung personenbezogener Daten können Sie sich an die auf der Webseite aufgeführte E-Mail-Adresse oder an den Sitz der Gesellschaft oder an die E-Mail-Adresse: [email protected] wenden oder den Anweisungen in den übermittelten Werbematerialien folgen.

Bei der Kontaktaufnahme und der Stellung der genannten Anträge werden wir sinnvolle Anstrengungen unternehmen, um Ihre Identität zu bestätigen und eine nicht autorisierte Verarbeitung personenbezogener Daten zu verhindern.

Nach Erhalt Ihrer Anträge wird die angeforderte Aktivität innerhalb einer angemessenen Frist, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt durchgeführt und Sie werden je nach Bedarf darüber informieren (alles gesetzeskonform).

Kinder

In der Regel werden keine Daten über Kinder erhoben. Soweit wir uns davon überzeugen, dass uns solche Daten ohne Einwilligung der Eltern oder der gesetzlichen Betreuer übermittelt wurden, werden diese schnellstmöglich gelöscht. Dabei werden wir uns an die Anweisungen halten, die wir von Ihnen als Elternteil oder gesetzlichem Vormund erhalten haben.

Sollten wir dennoch für einen bestimmten Zweck Daten über Kinder erheben, die in einem Alter sind, in dem nach den geltenden Gesetzen eine Einwilligung der Erziehungsberechtigten für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, werden wir darüber eine entsprechende Information veröffentlichen und sinnvolle Maßnahmen ergreifen, um zu ermitteln, ob die Kinder die Einwilligung der Eltern oder des gesetzlichen Vormunds besitzen.

Datensicherheit

Wir haben sämtliche technische und organisatorische Maßnahmen implementiert, um Verlust, Änderung, Diebstahl oder Zugriff durch unbefugte Dritte bzw. anderweitige unbefugte Verarbeitung Ihrer Daten zu verhindern. Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist lediglich auf jene Mitarbeiter beschränkt, die diese Informationen Zwecks der Erbringung unserer Dienstleistungen bzw. Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen. Wir klären unsere Mitarbeiter kontinuierlich über die Bedeutung der Datenvertraulichkeit, des Schutzes Ihrer Privatsphäre und des Schutzes Ihrer Daten auf. Wir erheben nur solche Daten, die für die betreffende Verarbeitung notwendig sind und bewahren sie nicht länger auf als nötig bzw. als gesetzlich vorgeschrieben.

Auf unserer Webseite finden Sie gelegentlich Links anderer Webseiten oder Portale, und wir können Ihnen auch Merkmale sozialer Netzwerke anbieten, die das Teilen personenbezogener Daten in sozialen Netzwerken ermöglichen. Wir empfehlen Ihnen, sich auf jeden Fall zuerst mit den Regeln zum Schutz personenbezogener Daten dieser Portale oder sozialer Netzwerke oder Dritter sowie mit den von ihnen ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen vertraut zu machen, weil sich diese von den Regeln und den von uns ergriffenen Maßnahmen unterscheiden können, wofür wir keine Haftung übernehmen können.

Haftungseinschränkung

Obwohl wir die uns zur Verfügung stehenden technischen, organisatorischen und personaltechnischen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten vor zufälligem oder vorsätzlichem Missbrauch, Vernichtung, Verlust, unbefugten Änderungen oder Zugriffen ergreifen, können wir nicht garantieren, dass bestimmte personenbezogene Daten, die wir erheben, nicht trotz den Bestimmungen dieser Regeln zum Schutz der Privatsphäre zufällig aufgedeckt werden.

Bis zum höchsten gesetzlich erlaubten Maß wird jegliche Haftung für Schäden ausgeschlossen, die den Nutzern oder Dritten durch zufällige Aufdeckung personenbezogener Daten zugefügt werden.

Da wir keine Kontrolle über die personenbezogenen Daten haben, die Sie beim Besuch oder der Verwendung anderer Portale bzw. direkt an Dritte übermitteln (z. B. bei der Teilnahme an gesponserten Aktivitäten), schließen wir bis zum höchsten gesetzlich erlaubten Maß die Haftung für Schäden aus, die Ihnen oder Dritten aufgrund der Übermittlung der personenbezogenen Daten entstehen können.

Aktualisierungen und Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, Teile dieser Regeln jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren. Besuchen Sie unsere Webseite von Zeit zu Zeit, um sich mit eventuellen Änderungen oder Aktualisierungen dieser Regeln vertraut zu machen. Der Zeitpunkt des Inkrafttretens der aktuellen Fassung der Regeln wird von uns angeben.

Diese Regeln wurden zuletzt am 24.5.2018 aktualisiert.