Rezept für Pita-Brot / Argeta. Die gute Seite des Brotes.

Cookies gewährleisten die ordnungsgemäße Funktion unserer Website und ermöglichen uns die Verbesserung der Besuchererfahrung. Wir verwenden analytische Cookies und Cookies zu Marketingzwecken. Bitte klicken Sie auf „Einstellungen anpassen“, um sie zu kontrollieren und zu verwalten.Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie.

Pita-Brot

LESEZEIT 3 min Beitrag teilen

Bei Pita-Brot denkt man sofort an eine Reihe von leckeren Gerichten, zu denen man es gerne anreicht. In Dreiecke geschnitten, kann man es wunderbar in Hummus und natürlich auch in Argeta dippen! Mit diesem Rezept wirst du die Zubereitung von Pita-Brot im Handumdrehen beherrschen. Übrigens, am besten schmeckt es, wenn es noch heiß ist!

Zutaten für Pita-Brot

250 g Weizenmehl
5 g Salz
4 g Trockenhefe
160 ml warmes Wasser
1 EL Olivenöl

Pita-Brot Argeta

Zubereitung des Teiges

1. Mehl, Hefe und Salz in eine große Schüssel geben und vermengen.

2. In der Mitte des Mehls eine Mulde formen und Wasser und Olivenöl hineingeben.

3. Alles kurz verrühren, bis das Mehl gleichmäßig in den Teig eingebunden ist.

4. Die Schüssel mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und für 1 Stunde an einen warmen Ort stellen.

Formung und Backen

1. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einer Rolle formen.

2. Diese in 6 gleiche Teile schneiden.

3. Daraus mit den Fingern und Handflächen kleine Kugeln formen. Den Teig jeweils an einer Stelle wie ein Säckchen zusammennehmen, um die Oberfläche der Kugel zu straffen.

4. Die fertigen Kugeln mit einem Geschirrtuch abdecken und noch 30 Minuten gehen lassen.

 

Pita-Brot Rezept

 

5. Den Ofen auf 240 °C vorheizen. Das Backblech dabei gleich miterhitzen. Am besten Heißluft- und Grillfunktion kombinieren.

6. Jede Teigkugel sanft flachdrücken, sodass runde Fladen mit einem Durchmesser von ca. 15 cm entstehen.

7. Das heiße Backblech vorsichtig mit Backpapier auslegen und jeweils 3 Teigfladen darauf verteilen.

8. Das Pita-Brot bei 240 °C ca. 4–6 Minuten backen.

9. Während des Backens nimmt das Pita-Brot die für das Backen im Ofen typische Form an – es bläht sich auf wie ein Kissen.

10. Das Pita-Brot kann noch heiß gegessen werden.

Rezept für Pita-Brot