Rezept für Vollkornbrot / Argeta. Die gute Seite des Brotes.

Cookies gewährleisten die ordnungsgemäße Funktion unserer Website und ermöglichen uns die Verbesserung der Besuchererfahrung. Wir verwenden analytische Cookies und Cookies zu Marketingzwecken. Bitte klicken Sie auf „Einstellungen anpassen“, um sie zu kontrollieren und zu verwalten.Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie.

Vollkornbrot

LESEZEIT 3 min Beitrag teilen

Dieses leckere Brot kann mit Trockenhefe oder frischer Hefe zubereitet werden. Um die typische Sandwichform zu erhalten, wird es in einer 25 cm langen Kastenform gebacken.

Zutaten für das Vollkornbrot

500 g Vollkornweizenmehl
1 TL Salz
300–400 ml warmes Wasser
1 Päckchen Trockenhefe / 25 g frische Hefe
2 EL Olivenöl

Vollkornbrot Argeta

Zubereitung

1. Mehl und Salz in eine Schüssel geben und langsam das Olivenöl hinzufügen.

2. Wird für den Teig frische Hefe verwendet, diese in 100 ml lauwarmes Wasser bröckeln und 15 Minuten stehen lassen.

3. Dann zu den übrigen Zutaten geben und das restliche Wasser hinzufügen.

4. Wird Trockenhefe verwendet, diese in die Schüssel streuen, alles vermengen und 300–400 ml Wasser dazugeben.

Sandwichbrot

 

5. In jedem Fall die letzten 100 ml Wasser während des Rührens und Knetens langsam hinzufügen, bis der Teig geschmeidig und nicht zu klebrig ist.

6. Am einfachsten geht das Ganze mit einer Küchenmaschine mit Teigknetaufsatz.

7. Die Schüssel mit einer Duschhaube oder einem feuchten Geschirrtuch abdecken und den Teig 45 Minuten an einen warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen um etwa ein Drittel vergrößert hat.

 

 

8. Den gegangenen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausbreiten und mit den Fingern flachdrücken. Dann zusammenrollen und in eine 25 cm lange Brotbackform geben.

9. Mit einer Duschhaube oder einem feuchten Geschirrtuch abdecken und nochmal 45 Minuten gehen lassen.

Vollkornbrot

 

10. Das Vollkornbrot bei 200 °C ca. 40–50 Minuten backen.

Rezept für Vollkornbrot