Kokosmehl-Brot

Kokosmehl-Brot
1H

Wie wäre es zur Abwechslung mit leckerem Kokosmehl-Brot zum Frühstück? Bei dem Wort Kokosnuss denken Sie wahrscheinlich an allerlei Desserts, doch Kokosmehl hat sich auch als perfekte Basis für dieses herzhafte, glutenfreie Brot erwiesen. Neben Kokosmehl brauchen Sie nur noch Eier, Backpulver, Butter und Salz. Auch die Zubereitung von Kokosmehl-Brot ist kinderleicht und superschnell.

Zutaten

  • Eier7
  • feines Kokosmehl, entölt60g
  • geschmolzene Butter120g
  • Backpulver2 TL
  • Salz¼ TL

In etwas mehr als einer Stunde können Sie es schon mit Ihrer Lieblingssorte Argeta bestreichen und geniessen. Guten Appetit!

Zubereitung

  1. Die Eier in eine Schüssel schlagen und mit einem Handmixer schaumig schlagen (ca. 7 Min.).

  2. Die geschmolzene Butter dazugeben.

  3. In einer anderen Schüssel Kokosmehl, Backpulver und Salz vermengen.

  4. Die feuchten Zutaten zu den trockenen geben und alles gut miteinander verrühren.

  1. Den Teig in eine 22cm (oder weniger) lange, mit Backpapier ausgelegte Backform geben.

  2. Bei 180°C 40–45 Minuten backen.

  3. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob das Brot durchgebacken ist (das Stäbchen muss beim Herausziehen trocken sein).

  4. Das fertig gebackene Kokosmehl-Brot in der Backform abkühlen lassen, dann schneiden.

Wenn du dieses Rezept teilst, vergiss nicht #ArgetaBread hinzuzufügen 😉   

Welchen Argeta-Aufstrich wirst du auf dein gebackenes Brot streichen?
Huhn Pikant
Zu den Sorten

Welchen Argeta-Aufstrich wirst du auf dein gebackenes Brot streichen?

Melde dich für unseren
Newsletter an!

Wir versprechen, nur die leckersten Neuigkeiten zu versenden! #SpreadGood

Welche Neuigkeiten möchtest du erhalten?