Über uns - Argeta Austria

Cookies gewährleisten die ordnungsgemäße Funktion unserer Website und ermöglichen uns die Verbesserung der Besuchererfahrung. Wir verwenden analytische Cookies und Cookies zu Marketingzwecken. Bitte klicken Sie auf „Einstellungen anpassen“, um sie zu kontrollieren und zu verwalten.Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie.

Wir sind Argeta

Seit mehr als 50 Jahren haben wir bei allem, was wir tun, unsere Kunden im Kopf und im Herzen. Wir sind darum bemüht, die beste Mahlzeit auf nachhaltige Weise anzubieten, weshalb wir unsere Rezepte und Zubereitungsverfahren ständig verbessern. Wir sind der weltweit größte Hersteller für Brotaufstriche. Damit erscheint Argetas offiziell geschütztes Orange stolz auf mehr als 30 Märkten weltweit.

Mission

Mission
Die besten kleinen Mahlzeiten auf die nachhaltigste Art und Weise zu schaffen.

Vision

Vision
Das unbeschwerte Erlebnis einer leichten Mahlzeit zu bieten.

Wir sind die Nr. 1 unter den Fleisch- und Fischaufstrichen in Europa

Die Idee für Argeta entstand rein zufällig.


Die Arbeiter der Brühwürfelfabrik Argo waren es satt, jeden Tag dasselbe gekochte Hühnersuppenfleisch vorgesetzt zu bekommen. So entschied sich die Leitung der Fabrik, das Fleisch, aus dem die Suppe gekocht wurde, stattdessen für die Zubereitung von Aufstrich zu verwenden. Deshalb wird bei Argeta bis heute zuerst die Suppe gekocht und erst dann das Fleisch verarbeitet, und genau darin liegt das Geheimnis unseres Erfolgs.


Die Arbeiter der Brühwürfelfabrik Argo waren es satt, jeden Tag dasselbe gekochte Hühnersuppenfleisch vorgesetzt zu bekommen. So entschied sich die Leitung der Fabrik, das Fleisch, aus dem die Suppe gekocht wurde, stattdessen für die Zubereitung von Aufstrich zu verwenden. Deshalb wird bei Argeta bis heute zuerst die Suppe gekocht und erst dann das Fleisch verarbeitet, und genau darin liegt das Geheimnis unseres Erfolgs.

Im Laufe eines Jahres werden mehr Argeta-Aufstriche gekauft, als die Chinesische Mauer lang ist


Pro Sekunde werden 4 Dosen Argeta geöffnet. Im Jahr produzieren wir 130.000.000 Dosen, die als Reihe ausgelegt länger als die chinesische Mauer wären..


Pro Sekunde werden 4 Dosen Argeta geöffnet. Im Jahr produzieren wir 130.000.000 Dosen, die als Reihe ausgelegt länger als die chinesische Mauer wären..

Argeta hat eine Namensschwester


Die Namensschwester kam 2013 im Kosovo zur Welt. Ihren Eltern gefiel schlichtweg der Klang des Namens. Sie denken aber auch, dass sie unterbewusst durch Argeta inspiriert wurden. Wie der Zufall es will ist die kleine selbst ein großer Fan der Argeta Junior Linie. Und da Argeta im Kosovo ein so beliebter Aufstrich ist, ist auch ihr Name sehr beliebt!


Die Namensschwester kam 2013 im Kosovo zur Welt. Ihren Eltern gefiel schlichtweg der Klang des Namens. Sie denken aber auch, dass sie unterbewusst durch Argeta inspiriert wurden. Wie der Zufall es will ist die kleine selbst ein großer Fan der Argeta Junior Linie. Und da Argeta im Kosovo ein so beliebter Aufstrich ist, ist auch ihr Name sehr beliebt!

1957
bullet
Am Anfang war der Suppenwürfel.
1963
bullet
Die Streichwurst ist geboren.
1977
bullet
Die Streichwurst wird „Argeta“ genannt.
1993
bullet
Argeta überquert zum ersten Mal die Staatsgrenze.
2000
bullet
Neue Geschmacksrichtungen: Leber, Rind und Pute.
2002
bullet
Geburt des Slogans „Argeta. Die gute Seite des Brotes.“